CVP Werdenberg

Home / News  
WAHLSEITE
KANTONSRATSWAHL
Jahresprogramm
Personen
Wir über uns
CVP-Ortsparteien

Grabs

Gams

  CVP Kanton + Bund
CVP SG

Kantonsrat
aktuelle
Session

  CVP 60plus
Forum 60plus
Anlässe 60plus
  Links

Werbung:


Radio-TV Lefèbvre
9472 Grabs
Tel. 081 771 22 88
www.rtv-lefebvre.ch


für Umzüge, Transporte, Mietfahrzeuge:

Vetsch & Koller AG
Moosweg 8a
9470 Buchs


Webhosting by Xelon:

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

www.a-beer.ch

 

CVP Buchs

CVP Ortspartei Buchs

Herzlich willkommen auf unserer Website!

Link zur Website Gemeinde Buchs


Alvier, von Buchser Aeuliquartier aus gesehen

Personen
Präsident CVP-Buchs
Jürg Dommer Volksgartenstr. 32 9470 Buchs
     
CVP-Mandatsträger
Gemeinderat    
Hansruedi Bucher Arinweg 7 9470 Buchs
     
GPK Gemeinde    
Vinzenz Gangl Chlini Grof 6 9470 Buchs


 

Abstimmung Teilzonenplan "Chez Fritz":
Abstimmungsempfehlung und Argumentarium

 

Referendum Teilzonenplan "Chez Fritz" erfolgreich

Mehr als das Doppelte der notwendigen Unterschriften, nämlich über 650, sammelte die CVP Buchs mit breiter Unterstützung aus der Bevölkerung für das Referendum gegen den Teilzonenplan "Chez Fritz". Damit hat sich in aller Deutlichkeit bestätigt, dass die Buchser Stimmbürgerinnen und Stimmbürger bei der Frage mitwirken wollen, wo in Buchs Hochhäuser gebaut werden und wie hoch diese sein dürfen. Am Freitag, 1. April 2016, übergaben Sibylla Scherrer und Jürg Dommer die gesammelten Unterschriften an Stadtschreiber Markus Kaufmann.

 

Medienmitteilung der CVP Buchs zum Teilzonenplan "Chez Fritz", Buchs

Referendum Teilzonenplan "Chez Fritz", Buchs

Die Parteileitung der CVP Buchs hat beschlossen, das Referendum gegen den Teilzonenplan "Chez Fritz" zu ergreifen. Zu diesem Zweck startet sie die Unterschriftensammlung. Es geht beim Referendum nicht für oder wider "Chez Fritz". Vielmehr soll auf diesem Weg erreicht werden, dass zunächst in allgemeiner Weise geregelt wird, wo in Buchs Hochhäuser gebaut werden und wie hoch diese sein dürfen. Es darf nicht im Belieben des Stadtrats sein, Hochhäuser zu bewilligen oder nicht und auch noch die Höhe nach seinem Gutdünken frei festzusetzen. Sowohl die Bevölkerung als auch jeder einzelne Grundeigentümer müssen wissen, was und wo konkret zulässig ist und worauf ein Anspruch besteht. Dazu braucht es eine intensive Diskussion mit und schliesslich ein Entscheidmöglichkeit für die Bevölkerung. Insbesondere ist zu diskutieren, ob Häuser mit mehr als 60 m (höher als das Getreidesilo auf dem SBB-Areal) im Zentrum von Buchs grössenverträglich sind oder ob das Ortsbild mit Hochhäusern von zum Beispiel 35 m besser gewahrt ist.

Die CVP Buchs sammelt am Samstagvormittag, 12. März 2016, auf der Bahnhofstrasse (beim City) Unterschriften für das Referendum. Alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger von Buchs, die das Referendum unterstützen wollen, sind zum Kommen eingeladen. Unterschriftenbögen können auch bei der CVP Buchs angefordert oder auf der Homepage der Stadt Buchs heruntergeladen werden. Ganz und teilweise ausgefüllte Unterschriftenbögen nimmt die CVP Buchs, Postfach 230, 9471 Buchs, entgegen, welche die Übergabe an die Stadtkanzlei koordiniert. Die Referendumsfrist läuft am 4. April 2016 ab.



mehr Informationen entnehmen Sie aus der
Homepage der CVP Werdenberg

 
 

nächste
Veranstaltungen:

s. Jahresprogramm


nächste Abstimmung

05.06.16
[mehr]


Info-Magazin
NEU: Feb 16

Aktuell:
Wahlstatistiken

NR-/KR-Wahlen
Bund/SG/Werdenberg